Abertausende Christen-Täter gedeckt: Wieso berichten unsere Mainstreammedien nicht angemessen über die katholischen Perversen in der staatlich geförderten Amtskirche?

(Germania, 24.09.18)

Wieso ermitteln unsere Staatsanwälte nicht? Sind die zu katholisch oder auch selbst Opfer eines jahrzehntelangen systematischen Missbrauchs? Oder handelt es sich bei der Bananenrepublik Deutschland doch eher um einen getarnten Gottesstaat, in dem Kleriker amtlich anerkannter christlicher Religionsgemeinschaften ungestraft und -angeklagt machen können, was sie wollen?

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.