Amazons Seattle-Erpressung: Generöser Weltkonzern gibt Stadtrat Chance, seine angedachte Obdachlosensteuer zu überdenken

(Amiland, 01.05.18)

Sie könnte doch einfach als Steuer für Obdachlose umgesetzt werden. Die würden dann genauso wie erpresserische Weltkonzerne reagieren und sich dort nicht ansiedeln.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.