Amtliches Bundesnetzagentur-Schreiben: Vodafone darf nicht mehr unter amtlicher Fristsetzung zur telefonischen Kontaktaufnahme nötigen

(Bewegungshauptstadt/Bundesdorf, 01.02.17)

Können in einem Rechtsstaat aus diesem amtsanmaßenden Nötigungsbetrug hervorgegangene Abzockverträge eigentlich rechtsgültig sein? Ungestraft bleiben sie zumindest; nur im Wiederholungsfall droht eine kleine (einkalkulierte) Geldbuße.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.