Auseinandersetzung in der Sache: Hirnloses Berliner Kadi-Pack meint, dass man eine Renate Künast nicht beleidigen kann

(Germania, 18.09.19)

Die waren in ihrer Urteilsbegründung nur ein bisschen schlampig, die Fotzen. Das werden die als Sondermüll zu entsorgenden Richter der nächsten Instanz bestimmt (nicht) genauso sehen …


P.S. Aber Justitia, die perverse Drecksau, gehört wirklich mal wieder richtig durchgefickt!

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.