Aussöhnung unter Busenfreunden: Verkehrsminister und VW-Chef einigen sich, den Autofahrer weiter gemeinsam hinters Abgaslicht zu führen

(Haltestellenlos/Germania, 03.06.17)

Ob der jetzige Ministerdarsteller im neuen Merkel-Kabinett wohl weitermacht – oder doch in die Industrie befördert wird? Schließlich wird der Versorgungsposten an der Audi-Spitze genau zum richtigen Zeitpunkt frei.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.