Bestechungsloses Bayern: Im korrupten Regensburg wurde der Oberbürgermeister nur wegen Vorteilsannahme und der Bauunternehmer wegen Vorteilsgewährung verurteilt

(Nordösterreich, 03.07.19)

Dafür währen ebenfalls zehn Monate Haft auf Bewährung und zudem 500.000 Euro Geldstrafe fällig gewesen – in einem Rechtsfreistaat.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.