Blödian Bolsonaro: Bescheuerte Brasilianer und Brasilianerinnen haben den rassistischen, homophoben und frauenfeindlichen Waffennarren, der Folter, Menschenrechtsverletzungen, Militärjunta, Raubtierkapitalismus und Todesstrafe bombig findet, zum Präsidenten gewählt

(Favelas, 28.10.18)

Zuallererst wird der komplette Amazonas-Regenwald abgeholzt, um zu beweisen, dass das mit dem Klimawandel links-grüner Lug und Trug ist. Obendrein wird schon diese erste großartige Amtshandlung zeigen, dass sich die Wahlempfehlung der Deutschen Bank, die den neoliberal-rechtsextremen Ex-Militär als den „Wunschkandidaten der Märkte“ hochgejubelt hat, kurzfristig auszahlt.

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.