Böse EU-ePrivacy-Verordnung: Überflüssig gewordene deutsche Verlage kämpfen um das illegale Ausspähen ihrer Werbeopfer mittels Third-Party-Cookies

(Mannekenpis, 28.05.17)

Mittels eines offenen Briefes, der eine Mischung aus Armutszeugnis und Kapitulationserklärung ist. Liebe EU, lass sie in Ruhe von uns gehen – und bis es soweit ist, wollen wir Bürger beim Surfen von Werbung unbehelligt bleiben (können)!

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.