CNIL macht’s vor: Französische Datenschutzbehörde brummt Google wegen DSGVO-Verstößen 50-Millionen-Euro-Strafe auf

(Froschselig, 20.01.19)

Und bei UNS haben die das nicht gemacht? Gilt bei UNS nicht dieselbe DSGVO? Oder sind UNSERE Behörden wieder einmal ganz besonders langsam und/oder zu Datenkapitalisten-freundlich? (Es müsste übrigens eigentlich 500-Millionen-Euro-Strafe heißen.)

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.