Datenverlust der Datenhalde: Myspace hat sämtliche Musikdateien aus den Jahren 2003 bis 2015 verschlampt

(Amiland, 17.03.19)

Macht nichts, denn annehmbare Musik stammt zu 10 % aus den 70ern, zu 80 % aus den 80ern und zu 10 % aus den 90ern. Danach kam und kommt das pure musikalische Nichts!

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.