EU-Feuerwaffenrichtlinie unter Beschuss: AfD und kleinere FDP streiten Seit an Seit für die Privatbewaffnung ihrer jagenden Wählerschaft

(Germania, 15.01.19)

Die braune Alternative fürs Denken will aber auf etwas anderes Jagd machen als etwa das Smartphone-bewaffnete Waidmännchen von der FDP, das ja seine Flinte eher auf naive Journalistinnen anlegt. (Immerhin hat es diesmal frischeres Fleisch geschossen …)

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.