Es kann nur eine geben: Teure öffentlich-rechtliche Intendantin hält sich für unantastbare Nachrichten-Monopolistin

(Germania, 02.05.18)

Als es noch kein staatliches Zwangsfernsehen gab, da wurden einfach auf dem Marktplatz zur Volksunterhaltung rotmuschige Hexen … Heute sitzen die Kirchen im Fernsehrat.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.