Hannover in Angst: Hat ein großes böses Wolfsrudel das beschauliche niedersächsische Städtchen mit seinen unschuldigen Kleinbürgern umstellt?

(Narragonien, 16.04.17)

Nein, ein einzelner, denn die naturgeschützten Killer laufen bis zu 80 km am Tag. Dieser wird die mit Abstand schönste Stadt der Welt aushungern und sich ab und an als Wegzehrung ein feistes Bauernkind vom Rande wegschnappen.

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.