Hannoverscher Buschfunk: Lebt ein sechzehnpfotiges Wolfsrudel mitten in der Eilenriede?

(Narragonien, 24.04.17)

Ja, zwei sahen aus wie Dackel, einer war wohl irgend ’ne Mischung und einer könnte ein Schäferhund gewesen sein. Mysteriös war allerdings, dass alle an der Leine Menschenproviant hinter sich herzogen.

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.