Horstiger Plan der Innenministerkonferenz: Datenraubschlampen Alexa und Siri sollen auch für Strafverfolger das Smart Home abhören

(Germania, 04.06.19)

Evident, dass der Staat die Überwachungsdaten haben will, welche von den hirnlosen Smart-Home-Bürgern freiwillig den kommerziellen Datenraubunternehmen geliefert werden, denen sie anscheinend immer noch (mehr) vertrauen! Aber den Minderbemittelten, die ein elementares Grundrecht aufgegeben haben, um sich Uhrzeit und Wetter von einer imaginären Freundin mitteilen zu lassen, kann und sollte man nicht mehr helfen …

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.