Leak-Searching im Weißen Haus: Hat Trumps Pressepsycho Smartphones seiner eigenen Mitarbeiter nach Krypto-Messengern durchsucht?

(Amiland, 25.02.17)

Ja, aber bei dieser Aktion muss irgendwie die Warnung vor Konsequenzen untergegangen sein, falls diese Maßnahme an die Presse gelangt.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.