Nur Mist-be-found: SPD will Must-be-found-Regeln für Asoziale Netzwerke und Info-Portale durchpauken

(Germania, 21.05.17)

Die zwangsweise prominente Anzeige von Inhalten der Qualitätsmedien scheitert an den Inhalten, der Qualität und den Medien. Abgesehen davon haben öffentlich finanzierte Anbieter wie auch private Verlage generell nichts bei den kommerziellen Datenraubkonzernen verloren. Der eigene, komplett selbstverantwortete Internet-Auftritt würde schon direkt gefunden werden – bei einem ansprechenden Programm.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.