Öffentlich-rechtlicher Fake-Auftrag: Intendantenseppel fordert beim Lügen gesetzlichen Monopolschutz mittels drakonischer Strafen ein

(Fischdorf/Bewegungshauptstadt, 03.03.17)

Die Bußgelder für private Konkurrenz-Faker müssten bei Rechtsverstößen in die Millionen gehen – wie seine Pensionsleistungen.

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.