Olaf ermittelt: Hatte VW einst von der EIB einen 400-Millionen-Euro-Kredit für die Entwicklung sauberer Dieselmotoren abgezockt?

(Mannekenpis/Haltestellenlos, 30.07.17)

Nach der Autolobbylogik kann das schon deshalb nicht sein, da es ja gerade keinen sauberen Dieselmotor gibt und geben wird. Dafür hat man ja die innovative Abschalttechnologie (mit diesem Geld?) erst teuer entwickeln müssen.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.