Perfide Wahlarena: ARD missbraucht geistig Behinderte für Kanzlerinnen-Wahlwerbung

(Hansemama, 10.09.17)

Aufwühlend, wie das Missbrauchsopfer den vorbereiteten Text vom Zettel abgelesen hat und auch nicht zu betonen vergaß, dass es ein völlig verrückter Merkel-Fan sei – was immerhin authentisch wirkte.

n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.