Pfeifen im Tschernobyl-Wald: Atomkraft angeblich weltweit auf dem Vormarsch

(Wurstprater, 11.06.17)

Der Anteil der Kernenergie an der Weltstromproduktion nimmt zum Glück stetig ab. Schade, dass die Internationale Atomenergiebehörde diese positive Entwicklung unterschlagen hat, die langfristig (nicht nur) zu ihrer Überflüssigkeit beitragen wird.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.