Real und Post haben Behördenfans: Illegale Gesichtswerbung finden die verbeamteten Datenschützer in Bayern astrein

(Bewegungshauptstadt, 11.06.17)

Das sogenannte Bayerische Landesamt für Datensouveränitätsaufsicht hält noch nicht einmal die Kennzeichnung der Datenraubtechnik (einer Augsburger Firma) für angebracht! Wir können uns wohl langsam von sämtlichen Daten verabschieden, von denen wir glaubten, es seien unsere – nicht nur im innovativen Bayern.

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.