Solidarität mit südeuropäischem Lebensstil: Eurogruppenchef sorgt sich um geprellte Rechnungen für Wein und Weib

(Germania, 19.03.17)

Was kann der arme Südeuropäer dafür, dass Suchtstoffe derart teuer (geworden) sind?

g.n.t.

Klick-Betrug-Anzeigen:Das ist nichts für Sie, das ist was zum Nachdenken.Das ist nichts für Sie, das ist was gegen den Kommerz-Konsum-Konformismus.Das ist nichts für Sie, das sind Sinnsprüche.